Bitte wählen Sie einen Menüpunkt:

Feedback der HAK Grazbachgasse

Wir haben ein Feedback der HAK Grazbachgasse in Graz zu unserem abgehaltenem Sozialtraining bekommen, das wir gerne mit Ihnen teilen möchten.


Sozial-Training in der HAK-Grazbachgasse | Graz,

Wir als Mediationsteam und die betroffenen Klassenvorstände sind sehr berührt von der sorgsamen und sanften Annäherung auf der persönlichen Ebene von Trainer – Herrn Günther Ebenschweiger –, um eine Vertrauensbasis mit der ganzen Klasse, wo körperliche und psychische Gewalt ausgetragen wurde, herzustellen . Die SchülerInnen fühlten sich gut aufgehoben und konnten so ohne Angst vor Sanktionen, ihre Wahrheit darlegen. 

Der Zugang über die Menschenrechte hat uns sehr gut gefallen und auch die Belobigung für hilfestellunggebende SchülerInnen, denn dadurch wurden Anstöße für andere gesetzt, diesem Beispiel zu folgen. 

Ermutigung für eine freie Meinungsäußerung, ohne Bewertung zu erfahren wurde von den SchülerInnen gut angenommen, genauso wie zu unterscheiden, wo der „Spaß“ für jeden aufhört. 

Wünsche statt Forderungen oder Schuldzuweisungen versprechen ein höheres Erfolgspotential wie nach der alten Pädagogik, die den Schuldigen anprangert; der Veranlasser wird durch die Öffentlichmachung und durch die vielen Gespräche meist nachhaltig belehrt. 

Systemische Interventionen – auch in Form eines Rollenspieles – machten auch für andere erfahrbar, wie es sich als Opfer, LehrerIn, Elternteil, MobberIn oder MitläuferIn anfühlt. 

Eine heilende Geschichte am Ende, macht diese Intervention rund und lässt uns wissen, es ist ein großer Schritt getan, ein besseres Miteinander zu erwirken!

Mag. Brigitte Maierhofer & MMag. Ursula Scheff-Sandrieser 
(Help4You Mediationsteam der HAK Grazbachgasse)

Mediationspeers und ProfessorInnen der BHAS Grazbachgasse profitieren vom „Wissen“ von Hr. Präsidenten Günther Ebenschweiger.
Mediationspeers und ProfessorInnen der BHAS Grazbachgasse profitieren vom „Wissen“ von Hr. Präsidenten Günther Ebenschweiger.